Makita Combi Drill 2 Speed, nur Gehä use, DHP456Z
Makita Combi Drill 2 Speed, nur Gehä use, DHP456Z
Makita Combi Drill 2 Speed, nur Gehä use, DHP456Z
Makita Combi Drill 2 Speed, nur Gehä use, DHP456Z

Makita Combi Drill 2 Speed, nur Gehä use, DHP456Z

  • Kundenbewertungen(2)
€52.81*Verkaufspreis
Menge

Zur Wunschliste hinzufügen

  • 4-poliger Motor .
  • Taster für Vorwärts -und Rückwärts Günstig gelegen .

Combi Drill 2 Speed, nur Gehäuse, DHP46Z



Kundenbewertungen(2)

  • Digital TV Fibel von Voelkner
  • 9. April 2016
  • Ware pünktlich erhalten, Makita machte ein guten Eindruck und funktionierte auch. Nach ein paar Wochen merkte ich das der Bohrkopf wackelte
    also die Welle die vom Bohrkopf ins innere geht war ausgeschlagen warum auch immer. Da ich die Makita auch bei Makita registriert hatte, schickte sie ich sie zum Verkäufer zurück mit der bitte um Reparatur. Er schickte sie weiter zu Makita und innerhalb 10 Tage lag sie repariert auf meinem Tisch. Besser kann es nicht laufen und bin sehr zufrieden. Danke lg
  • B1977
  • 29. September 2016
  • Ich bin absoluter Makita Fan.Aber ich habe nun schin die 2 Maschine erhalten,welche nagelneu, ein richtig schlimmes Spiel des Bohrfutters hat.Beide Geräte gehen zurück. Kommt die 3 auch mit diesem Fehler, wechsle ich zu Bosch. Das wars dann für mich....
    Update 30.09.2016.Heute kam von Amazon das 3.Tauschgerät...natürlcih auch mit wackligem Boghrkopf.Also rief ich bei Makita Deutschalnd an.Ein Techniker sagte mir"durch die Blume",dass wohl alle der Baureihe DHP und BHP 456 und 459 mit Schlagfunktion, kunstruktionsbedingt dieses "Problemchen" hätte.Interessant fand ich seine Aussage,dass Akku Geräte von Makita eh nichts für echte Schlagbohrarbeiten taugen...also Beton usw.Ist schon interessant,wenn der Makita Techniker so wenig von seinen Geräten hält. Er empfahl mir eine DDF 459(ohne Schlagbohrfunktion und mit neuem BL Motor).Diese habe ich nun auch bestellt. Zusätzlich habe ich eine DHP 458 gekauft. Also eine Nummer größer,mit Schlagbohrfunktion! Dieses Gerät kaum heute auch an.Und bei dieser Modellreihe gibt es kein Spiel im Bohrfutter.Alles perfekt.Ich behalte also nun die DHP 458 und die neue DDF 459.Ganz ehrlich.....hätte ich nicht schon Akkus uns Ladegrät und wäre meine letzte Makita nicht inkl. der 2 Stück 3Ah Stunden Akkus problemlos im Profibetrieb ohne Fehler gelaufen,wäre ich nach diesen ganzen Qualitätsproblemen bei Makita zu Bosch gewechselt....oder DeWalt oder Milwaukee.Man sieht also, egal wieviel man für ein Markenprodukt bezahlt, die guten alten zeiten, wo teuer=gut war sind wohl im Zuge der Gewinnoptimierung ,für die Investoren/Anleger bei den Markenfirmen,endgültig vorbei.
    Ich hoffe ich konnte Euch durch meine Rezession Zeit,Nerven und Geld sparen, bei der Suche nach der passenden Makita.