NZI Vintage II Motorradhelm, Weiß , 55-56 NZI Technical Protection S.L. 150251G284
NZI Vintage II Motorradhelm, Weiß , 55-56 NZI Technical Protection S.L. 150251G284
NZI Vintage II Motorradhelm, Weiß , 55-56 NZI Technical Protection S.L. 150251G284
NZI Vintage II Motorradhelm, Weiß , 55-56 NZI Technical Protection S.L. 150251G284

NZI Vintage II Motorradhelm, Weiß , 55-56 NZI Technical Protection S.L. 150251G284

  • Kundenbewertungen(72)
€23.12*Verkaufspreis
Farbe:Sahne/Rosa


:54


Menge

Zur Wunschliste hinzufügen

  • Schale aus Thermoplast-Material
  • ECE/UN R22.05
  • Mikrometrischer, verstellbarer Verschluss, leicht bedienbar sogar mit Handschuhen
  • Herausnehm- und waschbares Innenfutter

Eleganter Jethelm im Retrolook. Kompakter und leichter Helm, unterschliedlicher Designs. Bis zu drei verschiedene Visiere. In 7 verschiedenen Größen und Farben erhältlich.



Kundenbewertungen(72)

  • katzenminze
  • 4. Mai 2017
  • Der Helm ist hübsch, mehr aber auch nicht. Oben am Kopf sitzt er gut, aber an den Seiten ist er viel zu weit. Wenn ich den Kinnriemen auf die engste Stufe gestellt habe saß er zwar halbwegs, aber man konnte die Polsterung nicht mehr um das Band machen, da diese dann zu lang war. Das Visier war viel zu "hart" eingestellt und ließ sich nur mit zwei Händen verstellen. Wie soll das denn bein Fahren gehen? Wenn ich es mit einer Hand versucht habe, habe ich mir den Helm vom Kopf heruntergeschoben weil er so locker saß. Zum fahren also absolut ungeeignet!
  • seni
  • 17. Juni 2016
  • den einzigen Stern vergebe ich fürs Aussehen, die Farbe ist nett, auch wenn der Helm ziemlich rund ist, aber das große Problem ist, dass der Helm zwar von der Größe her passt, aber an den Ohren vom Kopf absteht, sodass der Wind nur so reinpfeift und man laute Pfeifgeräusche hört, die selbst bei kurzen Strecken nerven und man bekommt kalte Ohren, habe ihn zurückgesendet
  • woodstock74
  • 14. November 2016
  • Bei diesem Helm, im Gegensatz zu meinen bisherigen, hält das Visier nicht vollständig den Wind ab. Das liegt wohl an der Form des Visiers und der Art, wie es am Helm ansitzt. Das bedeutet es "zieht" von unterhalb des Visiers ins Gesicht, was nicht besonders angehm ist. Allerdings ist das vielleicht auch Jammern auf hohem Niveau, denn ich trage ihn immer noch... man gewöhnt sich an alles. Nochmal kaufen würde ich ihn allerdings nicht.
  • Daniel Welker
  • 25. Oktober 2017
  • Die letzten 6 Wochen war ich sehr zufrieden mit dem helm er hat perfekt gepasst leider hat in den letzten 10 Tagen der schaumstoff innen so nachgegeben das er nun nur noch hin und her wackelt auch der kimmriemen hängt locker 1 cm weg somit ist der helm nicht mehr verkehrssicher und für mich nicht mehr nutzbar nach nicht mal 2 Monaten ich hoffe das mir irgendwie entgegen gekommen wird zwecks einem Tausch
  • Fabian T.
  • 2. Juli 2016
  • Der Helm sieht stylisch aus, jedoch ist er größer als man es vom Bild her erwartet.
    Zwar hatte ich glücklicherweise keine Erfahrung die den Helm "getestet" hat, jedoch wirkt er nach <1 Jahr in Benutzung zuverlässig.
    Das Visier verkratzt jedoch relativ schnell bei grobem Umgang.
  • Eva Dörner
  • 25. Juni 2015
  • Wir fahren eine 50er Vespa und machen damit kleinere Touren. Der Helm ist nicht so ein mega Teil auf dem Kopf und hat eine schöne Größe. Er ist schön gemacht und drückt nicht. Ich nehme ihn in weiß und mein Freund bekommt ihn zum Geburtstag in schwarz.
  • gn
  • 23. Oktober 2015
  • Sommerhelm. Hab ihn für das 45er gekauft. Erfüllt seinen Zweck und ist im Helmfach gut zu verstauen. Bei Kälte fehlt der Schutz des Integralhelms gegen Kälte im Gesicht. Das sollte man bei einer Kaufentscheidung berücksichtigen.
  • Marcel König
  • 12. Juli 2015
  • Ich zieh dem Helm einen Stern ab weil das blaue NZI Logo auf der Vorderseite echt hässlich ist, da sieht es auf dem Bild besser aus. Außerdem ist der Helm mit der Größe M für meinen 57/58cm Schädel ein bisschen zu eng, drück an der Stirn. Die helle Polsterung gefällt mir gut. Ich hab den Helm wieder zurück geschickt und mich doch für einen schwarzes Model entschieden, mit diesem Helm sah ich ein wenig nach Astronaut aus (wirkte meiner Meinung nach albern).