Wenn das Unterbewusstsein spricht: Wie die Energie der Seele die Realität lenkt Gebundenes Buch – 3. Dezember 2013 Brigitte Papenfuss Ralf Mooren BOSON-Verlag 3944878000
Wenn das Unterbewusstsein spricht: Wie die Energie der Seele die Realität lenkt Gebundenes Buch – 3. Dezember 2013 Brigitte Papenfuss Ralf Mooren BOSON-Verlag 3944878000
Wenn das Unterbewusstsein spricht: Wie die Energie der Seele die Realität lenkt Gebundenes Buch – 3. Dezember 2013 Brigitte Papenfuss Ralf Mooren BOSON-Verlag 3944878000
Wenn das Unterbewusstsein spricht: Wie die Energie der Seele die Realität lenkt Gebundenes Buch – 3. Dezember 2013 Brigitte Papenfuss Ralf Mooren BOSON-Verlag 3944878000

Wenn das Unterbewusstsein spricht: Wie die Energie der Seele die Realität lenkt Gebundenes Buch – 3. Dezember 2013 Brigitte Papenfuss Ralf Mooren BOSON-Verlag 3944878000

  • Kundenbewertungen(5)
€12.04*Verkaufspreis
Menge

Zur Wunschliste hinzufügen


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brigitte Papenfuss (*1957), staatl. gepr. und anerk. Masseurin und med. Bademeisterin und Ralf Mooren (*1959), Diplomingenieur, begannen sich jeweils im Alter von 35 Jahren mit spirituellen Fragen auseinanderzusetzen. Parallel zu ihren Berufen absolvierten sie Ausbildungen in fernöstlichen Heilweisen und besuchten spirituelle Seminare auf der ganzen Welt. Nachdem sie sich bei einem dieser Seminare kennengelernt hatten, absolvierten sie zusätzlich hierzu umfangreiche Ausbildungen in therapeutischer Hypnose. Im Laufe der Jahre entwickelten die Autoren durch die Kombination von klassischer Hypnose und spiritueller Energiearbeit eine eigene, hoch wirksame Therapieform, mit der beachtliche Erfolge erzielt werden. Seit 2001 führen Brigitte Papenfuß und Ralf Mooren ein großes Therapie- und Ausbildungszentrum für Hypnose und Mentalenergetik.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Dieser Roman könnte Ihr Leben verändern
Mit seiner bewussten Aufmerksamkeit kann der Mensch nur einen kleinen Teil der unendlichen Realität erkennen, deren Teil er ist. Genauso, wie man nur die Spitze eines Eisberges aus dem Wasser ragen sieht, so ist das Wesentliche für unsere bewusste Wahrnehmung unsichtbar.
Befinden wir uns allerdings in einer tiefen, hypnotischen Trance, so erschließen sich uns über unser Un-bewusstes weit größere Realitäten - Realitäten voller Perspektiven für unser Leben.
Was ist Realität? Was ist wirklich Wirklichkeit? Und was wäre, wenn wir die Wirklichkeit verändern könnten?
Mit diesem Buch tauchen wir ein in die geheimnisvolle und faszinierende Welt der Tieftrance – in die Tiefe des menschlichen Seins. Und was begegnet uns hier? Menschen, die detailliert und hoch emotional von Situationen aus früheren Leben berichten. Mehr noch, Menschen, die in höchsten Glücksgefühlen unter Tränen der Rührung von dem Zustand berichten, den wir aus unserer physischen Sicht als den “Tod“ bezeichnen. In diesem Zustand der Tieftrance fühlen diese Menschen eine innige Verbindung mit einer bedingungslosen Liebe, deren Teil sie sind. Die Dimensionen von Raum und Zeit, so wie wir sie mit unserem wachen Bewusstsein wahrnehmen und als selbstverständlich akzeptieren, sind in diesem Zustand der unbewussten Wahrnehmung vollkommen aufgelöst. In diesem Zustand besteht nur noch das pure, individuelle Sein in inniger und liebevoller Einheit mit allem, was existent ist.
Ein Klient, der in diesen Zustand der Tieftrance gelangt, kann hier unter Führung eines Hypnose-therapeuten sein Unterbewusstsein dazu veranlassen, sein ganzes Leben nachhaltig zu verändern. (Anm.: Zur Bezeichnung des Unbewussten verwenden wir hier den umgangssprachlichen Begriff des “Unterbewusstseins“, da wir diesen für unsere Methode für treffender halten).
Es ist uns ein tiefes, inneres Bedürfnis, unsere Erfahrungen, die wir während unserer langjährigen Tätigkeit als Hypnosetherapeuten gemacht haben, an jeden einzelnen Leser weiterzugeben, der sich hierfür interessiert. Aus diesem Grunde beschreiben wir im Folgenden beispielhaft eine Hypnose, die in unserem Hause exakt so durchgeführt und protokolliert wurde, wie sie dargestellt ist. Dies erklären wir hiermit an Eides statt. Um hier einen umfassenden Einblick in die Problemstellung und die Gefühlswelten des Klienten, aber auch der Hypnosetherapeutin zu gewähren, haben wir hierzu die Form eines Romans gewählt.
Hierin wird der Ablauf einer SOL Hypnosetherapie vom Empfang des Klienten über das Vorgespräch bis hin zur eigentlichen Hypnose an jeder Stelle minutiös beschrieben. Insofern wendet sich dieses Buch an alle Leser, die unsere individuellen Erfahrungen teilen möchten und insbesondere auch an Hypnosetherapeuten, welche die exakt geschilderten Abläufe der Hypnose zum Erfahrungsaustausch nutzen möchten.
Der Name des Hypnotisanden wurde selbstverständlich geändert. Die Namen Doris und Manfred Schneider sind frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit lebenden Personen ist rein zufällig.
Das, was wir Tag für Tag während der von uns durchgeführten Hypnosen über die Unendlichkeit des Seins und somit der Seele erfahren, ist zutiefst beruhigend und voller Perspektiven für das Leben. Was hier passiert ist absolut fantastisch, aber es ist rational nicht zu erklären. Aus diesem Grunde haben wir uns auf den Weg gemacht, um nach logisch und wissenschaftlich nachvollziehbaren Erklärungen für die Phänomene zu suchen, denen wir immer wieder begegnen. So konnten wir unserem Klienten Manfred Schneider die Erkenntnisse der Physik, der Quantenphysik, der Erforschung von Todesnäheerlebnissen und von psychoenergetischen Feldern zur Beantwortung der vielen Fragen, die er nach seiner Hypnose hatte, anbieten.
Wir wünschen jedem Leser unseres “Romans“, dass er hier für sich das finden möge, wonach er vielleicht im Stillen schon seit langem sucht.



Kundenbewertungen(5)

  • Manfred Sch\u00e4fer
  • 11. April 2016
  • Mit dem Wort Essen verbindet jeder seine eigene Vorstellung. Essen ist die Befriedigung eines Grundbed\u00fcrfnisses. Essen ist aber auch Genuss. Essen ist die mediterrane K\u00fcche Frankreichs ebenso wie die scharfe K\u00fcche des Orients. Essen ist aber auch Fastfood wie Burger, Pommes und Co. Alles ist Essen und doch so verschieden.
    So \u00e4hnlich ist es mit der Hypnose. Jeder hat etwas dar\u00fcber geh\u00f6rt und jeder hat seine Vorstellung von Hypnose. Und jeder hat irgendwie Recht.
    Im vorliegenden Buch wird die SOL-Hypnose beschrieben \u2013 die, wie ich finde, \u201eleckerste\u201c Form der Hypnose.

    Das Autorenteam beschreibt die Hypnose von Manfred Schneider, der sich, gefangen in seiner Eifersucht, Hilfe durch SOL-Hypnose erhofft und auch erf\u00e4hrt. Die Geschichte von Manfred Schneider ist meine Geschichte.

    Alles, wie es im Buch beschrieben steht, ist tats\u00e4chlich so passiert. Brigitte Papenfu\u00df und Ralf Mooren haben lediglich das Drumherum aus Gr\u00fcnden, die an dieser Stelle nicht von Belang sind, leicht ver\u00e4ndert. Aber die eigentliche Hypnose ist 1 zu 1 so wiedergegeben, wie sie auch stattgefunden hat.

    Ich schreibe diese Rezension, um dem interessiertem Leser Appetit zu machen. Appetit auf eine Hypnoseform, die verbl\u00fcffend einfach hilft, wenn man Hilfe zul\u00e4sst.
    Wie auch im zweiten Buch \u201eHeilung durch SOL-Hypnose\u201c von Papenfu\u00df\/Mooren beschrieben, kann die SOL-Hypnose helfen. Nicht nur bei Eifersucht.

    Ich finde, es ist meine Pflicht, etwas zur\u00fcckzugeben. Wieder Freude am Leben, an Beziehung und Gemeinsamkeit zu haben, verdanke ich der SOL-Hypnose. Ich bin sicher, dass es vielen Menschen da drau\u00dfen so geht, wie es mir gegangen ist. Wenn nur ein Mensch, angeregt durch die Lekt\u00fcre dieses Buches, den Weg zur SOL-Hypnose findet, haben sich diese Zeilen schon gelohnt.

    Dank an Brigitte und Ralf. Danke f\u00fcr mein neues Leben!

    Herzliche Gr\u00fc\u00dfe
    Manfred Schneider alias Manfred Sch\u00e4fer
  • Thomas Schmelzer
  • 3. M\u00e4rz 2014
  • Die Hypnosetherapie ist, fachkundig angewandt, eine gute Methode, alten Mustern und Blockaden auf die Spur zu kommen, wenn die Psychologie versagt. Die beiden Autoren betreiben dies schon eine ganze Weile und \u00fcberlegten sich: Wie l\u00e4sst sich das Wissen dar\u00fcber unterhaltsam und gut lesbar vermitteln? Die Antwort: In Form eines Romans. Trotzdem wollten die Autoren tats\u00e4chliche Begebenheiten darstellen und nannten Ihr Buch deswegen \u201eEin Sachbuch zur Ver\u00e4nderung der Realit\u00e4t also Roman nach einer wahren Begebenheit\u201c.

    Ein Mann kommt in die Praxis, weil er seiner \u00fcberzogenen Eifersucht nicht Herr werden kann. Im Einf\u00fchrungsgespr\u00e4ch wird ihm die Methode erkl\u00e4rt, anschlie\u00dfend erlebt der Leser solch eine Therapie mit, im Grunde ein Dialog mit der Seele des Klienten. Schnell wird klar, dass die Ursache nicht in diesem Leben zu finden ist.

    Sp\u00e4ter hat er nochmal einen Termin, bei dem ihm die Therapeuten ihren eigenen Hintergrund und einige wissenschaftliche Belege f\u00fcr die Existenz feinstofflicher Ebenen und das Unterbewusstsein erkl\u00e4rt wird. Am Ende erh\u00e4lt er \u2013 wie auch der Leser \u2013 einige Tipps, wie er mehr Frieden und Klarheit ins Leben bringen kann.

    Das liest sich fl\u00fcssig, ist gut recherchiert und macht Lust auf mehr.
  • Marion Schuster
  • 21. April 2016
  • Phantastisch! Ich habe beide B\u00fccher gelesen und war und bin noch immer \u00fcberw\u00e4ltigt von der Klarheit und dem fl\u00fcssigen Schreibstil. Diese Form der Hypnose hat mich sofort angesprochen. Hypnose mit Herz & Verstand - Ja, genauso empfinde ich diese Art von Hypnose. Habe nach dem Lesen sofort auf die Internetseite der beiden Autoren (...) geschaut, reingelesen - und vor allem reingesp\u00fcrt! Anschlie\u00dfend habe ich telefonischen Kontakt aufgenommen. Wochen sp\u00e4ter reiste ich zu einem Hypnosetermin dorthin. Diese beiden Menschen pers\u00f6nlich kennenlernen zu d\u00fcrfen ist wirklich ein Geschenk! Wunderbare Menschen mit wunderbarer Einstellung zum Leben, zu den Menschen und nat\u00fcrlich \
  • Dr. Manuela Peters
  • 2. Februar 2018
  • wird durch die Vorgehensweise der Fragestellung in tiefer Trance f\u00fcndig. Wer lernt, welches Thema einen Mensch unbewusst (unerkannt, nicht bewusst) in Endlosdramen steuert, kann auch lernen, dem Drama zu entrinnen. Wie eine Aufl\u00f6sung des Dramas durch Erinnerung an ebenfalls unbewusste und doch stets vorhandene Seinsverbindungen gelingt, ist das offene Geheimnis von Brigitte Papenfu\u00df und Ralf Mooren. Offen ist das Geheimnis deshalb, weil jeder, der verstehen will, hier f\u00fcndig wird und es zur Selbsthilfe nutzen kann.
  • Gisela M.
  • 19. Dezember 2014
  • 5 Sterne auch von mir. Meine Tochter schenkte mir dieses Buch, da ich dem Thema Hypnose eher skeptisch gegen\u00fcber stand. Ich muss sagen, dass sich meine Meinung deutlich \u00e4nderte nachdem ich dieses Buch gelesen habe. Sehr spannende Einblicke in die Erlebnisse des Klienten, der in diesem Buch beschrieben wird. Diese Art der Tiefenhypnose, wie sie in diesem Buch beschrieben wird, scheint mir absolut vertrauensvoll. Der Klient steht im Vordergrund und diese Art der Hypnose hat rein gar nichts mit der sogenannten Showhypnose zu tun. Mir ist klar geworden, dass es viel mehr Wahrheiten gibt, die wir nicht unbedingt sehen k\u00f6nnen. Sch\u00f6n war dann auch, dass hierzu im zweiten Teil detailliert, beschriebene aber gut zu verstehende Erkenntnisse aus der \